wer bin ich überhaupt?

ich erschaffe, also bin ich. ich bin mann und habe neununddreissig sommer gesehen.
lebe monogam und habe kinder. ich liebe es seit jeher, mich auszudrücken.
geld verdiene ich in der biobranche. dort erschaffe ich prozesse.
im privaten erschaffe ich für meine balance kunst - im beuys´schem sinne.
„Kunst=Mensch=Kreativität=Freiheit“¹
der erschaffungsprozess steht über dem ergebnis.
das sendungsbedürfnis zerrt das ergebnis ins licht.

Projekte